Der Autor stuft das o. g. Zitat als wichtigen Hinweis ein und führt seine Beobachtungen fort:

1. Mehrmals unternommene Interpretationsversuche der Werke

    von Nicolas Poussin " Et in Arcadia ego " ( I. und II.) haben die

    angestrebten Absichten und Ziele des Malers nicht korrekt

    wiedergegeben. Allgemein anerkannte Deutungen dieser Bilder

    haben ihren sepulkralen Charakter betont und Poussin als Maler

   der prozaischen Alegorien eingestuft. Dabei hat man übersehen

   (oder gerne übersehen wollen ?) , daß Poussin ein Künstler der

    tieferen Symbolik war.


2. Die geheimnisvolle Geometrie in den Dokumenten Saunier´s

    und bei Poussin, sowie ihre " praktische Umsetzung " in der

    Natur-geographischen Umgebung von R.C. , hat die bestehende

    Meinung endgültig in Frage gestellt.


***

" Et in Arcadia ego " ( I. und II. ) 

   Ein allgemeiner Interpretationsvorschlag :

    Die von Poussin gemalten Hirtenszenen bestätigen eine   

    eindeutige Aussage des Malers zum Thema Omphalos  5.

   Genauer  gesagt hat Poussin, als Liebhaber und Kenner der

    Mythologie,  durch überlegte Auswahl und Zusammenstellung

    von  Symbolen alte Ansichten über den Omphalos neu

    verwertet.

A. Die gängige Meinung hat Omphalos mit einem zentral

     gelegenen Ort = " Nabel der Welt " assoziiert. Wie unten

     gezeigt wird, hat Poussin in seinen Werken zu offensichtlich

     auf die geheime Existenz solcher Zentren aufmerksam

     gemacht. Die Vermutung liegt nahe, daß möglicherweise aus

     diesem Grund das Bild "Et in Arcadia ego  II" aus der

     Öffentlichkeit verbannt wurde  6.


B. Antike Autoren haben Omphalos mit den Gräbern des Pythons,

     Dionizos oder Orestes gleichgesetzt. Das von Poussin

     exponierte Symbol des Grabes oder Sarkophages, scheint diese

     Ansichten zu bekräftigen.

C. Ein Boot oder eine Arche als ein Sinnbild des Omphalos. 7
     Es bestätigt Poussin´s geheimes Wissen, den Omphalos mit

     dem biblischen Thema der Sintflut und der Arche Noah in

     Verbindung zu bringen.

D. Omphalos war identisch mit dem von Kronos " ausgespuckten

     "kosmischen Stein von Delphi. Poussin hat einen

      Zusammenhang zwischen Omphalos und den, in der Literatur

      gut beschriebenen, sonst aber unbekannten Artefakten

      außerirdischen Ursprungs hergestellt.  8

Omphalos 1

"Schäferin, keine Versuchung. Daß Poussin, Teniers den Schlüssel besitzen ... ".   4

Homepage | Einleitung | Das Buch | Omphalos 1 | Omphalos 2 | Karte 1 | Karte 2 | Karte 3 | Karte 4 | Fußnoten